Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Freundschaft? Nein, danke! (Bellas ehemalige beste Freundin)

Als ich Bella vor zwei Jahren kennen lernte war sie eigentlich nie ohne ihre damals beste Freundin Hannah unterwegs. Ich dachte, dass diese Freundschaft bestimmt ein Leben lang hält. Tja, ich hab mich um ein paar Jahrzehnte verschätzt. Knapp ein halbes Jahr später beschloss Hannah, eine Art Pause von ihrer Freundschaft zu nehmen. Und zwar, weil Bella zu anstrengend wurde. Das heißt Bella hat total geklammert und sich ständig in ihre privaten Sachen eingemischt. Zum Beispiel in ihre Beziehung. Hannah hatte einen Freund, mit dem sie jede freie Minute verbrachte und immer noch verbringt, denn sie sind auch heute nich ein Paar. Bella fand, dass er falscher Umgang war. Nur, weil er nicht auf dem Gymnasium, sondern auf einer Realschule ist. Und Hannah war davon total genervt. Was das mit mir zu tun hat und was an der ganzen Sache zwischen mir und ihr Show war, erfahrt ihr im nächsten Teil. LG Anna-Lena

18.6.13 21:27, kommentieren

Freundschaft? Nein, danke! (Die Anfänge)

Anfangs war Bella super nett zu mir, und außer ihrer super peinlichen Lache störte mich eigentlich nichts an ihr. Nein, ich habe damals nicht bemerkt, wie sie in Wirklichkeit so drauf ist. Sie hat alles verstanden, wenn man Probleme hatte. Sie hat mir immer aus der Patsche geholfen. Sie hat so viel mit mir unternommen. Eigentlich waren wir beste Freunde!!! Doch das war alles nur Show. Und jetzt weiß ich auch warum. Den Grund erfahrt ihr in meinem nächsten Eintrag meiner "Freundschaft? Nein, danke!" Reihe. LG Anna-Lena

18.6.13 21:05, kommentieren

Freundschaft? Nein, danke! (Bella)

Bella ist natürlich nicht ihr richtiger Name, aber er ist ihrem echten Namen sehr ähnlich. Sie ist ein Jahr älter als ich und wohnt ca. 10 km von mir entfernt. Sie ist Einzelkind, was man an ihrem Charakter irgendwie erkennen kann. Sie ist ziemlich von sich selber überzeugt und so gut wie nicht teamfähig. Ich behaupte nicht, dass alle Einzelkinder so sind, aber genau das ist das Klischee und so ist auch Bella. Von ihren Eltern bekommt sie natürlich alles, was sie will und gibt auch gleich damit an, wenn sie was neues bekommen hat, das nicht gerade billig war. Dass sie so viel Geld hat, erkennt man an ihrem Äußeren aber gar nicht. Manchmal kleidet sie sich sogar wie ein richtiger Assi!!! Und um nochmal auf ihren Charakter zurückzukommen: Der ist auch nicht besser. ABER DAS KONNTE ICH AM ANFANG JA NICHT AHNEN!!! Was genau passierte, folgt in meinen weiteren Einträgen. LG Anna-Lena

18.6.13 20:56, kommentieren

Freundschaft? Nein, danke! (Intro)

Ich werde euch öfter mal was von einem Mädchen namens Bella erzählen. Ich kenne sie jetzt seit knapp zwei Jahren und sie war eigentlich meine beste Freundin. Doch dann hat sie sich plötzlich total verändert. Was alles genau geschah, werdet ihr in meinen nächsten Einträgen unter dem Namen "Freundschaft? Nein, danke!" lesen können. Und das ist echt zu empfehlen, denn was ich euch zu erzählen hab, ist echt ein absoluter Hammer. LG Anna-Lena

18.6.13 19:17, kommentieren